framebuilding fahrradrahmenbau

seit einigen Jahren baue ich Fahrradrahmen aus Stahl.
den Anfang machte der Umstand, das mein Sohn ein Rad mit Gangschaltung haben wollte, es diese aber in für ihn passender Größe nicht gab.

Wobei, nein, den Anfang machte dieses Video hier, ein wunderbarer Film über den italienischen Rahmenbau Meister Dario Pegoretti, seine Arbeit, seine passion, seine Geschichte. Ein italienisches Original, wie es im Buche steht:





Das hat mich nicht mehr losgelassen. Also fing ich damit an, mich damit damit zu beschäftigen, wie das geht - einen Fahrrad-Rahmen aus Stahl selbst zu bauen.
Dabei bin ich auf einen wunderbaren Ort im Internet gestoßen: Den Selberbruzzler-Thread im Forum des bikeboard.at
Das ganze ist nicht nur ein Thread in einem Radtechnik-Forum. Es ist ein Ort, an dem sich junge und weniger junge Männer zusammen fanden, um endlich etwas sinnvolles in ihrem leben zu tun: vorsätzliche Materialvernichtung auf einem langen, steinigen Weg, hin zu einem selbst gebauten Fahrrad-Rahmen.

In keinem Forum sonst, habe ich einen angenehmeren Umgangston, hilfreichere Beteiligte, lebensnahe und schonungslos offene Berichte vom eigenen Scheitern, und Spas an und über die eigenen Fehler (oder auch mal die der anderen) erlebt als hier:

Der Selberbruzzler Thread


Ohne die Lektüre der mittlerweile über 600 Seiten wäre ich noch immer - nichts!
Zumindest was den Bau von Fahrrad-Rahmen anbelangt.

Comments

Popular posts